Schriften

Artikel oder Beiträge in Büchern (Auswahl):

"Der Kranke mit somatoformer Störung – Indexpatient eines dysfunktionalen Gesundheitswesens?" in: Somatoforme Störungen, Hrsg. Margraf/Neumer/Rief, Springer Verlag 1998

"Grenzen und Grenzüberschreitungen der Ökonomie in der stationären Psychotherapie", in: Grenzen psychotherapeutischen Handelns, Hrsg. Strauß/Geyer, Verlag Vandenhoek und Ruprecht 2006

"Suchterkrankungen bei Ärztinnen/Ärzten und Führungskräften", in: Doktor in Wien, Ärzteblatt der Ärztekammer Wien 02/2006

"Standards in der Behandlung des Burnout-Syndroms bei Fach- und Führungskräften", in: Handbuch Gesundheitswirtschaft, Hrsg. Gesundheitsstadt Berlin, Med. Wiss. Verlagsgesellschaft 2007

"Der Psychotherapeut als Betriebswirt", in: Psychodynamische Psychotherapie und ihre Therapeuten: Lebenswirklichkeiten und Identitäten von Psychotherapeuten Hrsg. Geyer/Plöttner, Psychosozial Verlag 2008

"Wenn die Gesellschaft kränkelt", in: Publik-Forum Extra, 6/2010

"Konflikte sind eine Chance für Verbesserungen" in "Die Wahrheit liegt dazwischen", Hrsg. O. Jedersberger und H.T.Baberg, Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft 2016

Bücher:

Buchcover Bernd Sprenger, Till Novotny: Der Weg aus dem Leadership Dilemma

"Der Weg aus dem Leadership Dilemma" - Team Exzellenz an der Spitze!
Sprenger und Novotny, Springer Verlag Berlin Heidelberg 2016

 

Buchcover Bernd Sprenger, Peter Joraschky: Mehr Schein als Sein?

"Mehr Schein als Sein?" - Die vielen Spielarten des Narzissmus
Sprenger und Joraschky, Springer Spektrum - Reihe 'Kritisch hinterfragt', Springer Verlag Berlin-Heidelberg 2015

 

Buchcover Lohmer, Sprenger, von Wahlert: Gesundes Führen

"Gesundes führen: Life-Balance versus Burnout in Unternehmen", Lohmer, Sprenger und von Wahlert, Schattauer Verlag Stuttgart, 2. Auflage, 2017

 

Buchcover Dr. Bernd Sprenger: Im Kern getroffen

"Im Kern getroffen", Kösel Verlag München, 2. Aufl. 2009

 

Buchcover Dr. Bernd Sprenger: Illusion der perfekten Kontrolle

"Die Illusion der perfekten Kontrolle", Kösel Verlag München, 2009